Nationaler Grippeimpftag

Nationaler Grippeimpftag, 25. November 2023

Der Nationale Grippeimpftag findet am Freitag, 25. November 2022 statt. Impfinteressierte Personen können sich an diesem Tag auch spontan in einer der teilnehmenden Arztpraxen bzw. Impfapotheken zu einem empfohlenen Pauschalpreis von CHF 30.– gegen die Grippe impfen lassen. Weiterführende Informationen …

🡆
Coronaimfpung_Herbst_2022

Coronavirus Auffrischimpfung

Die Covid-19-Impfung verringert das Risiko, am Coronavirus zu erkranken und andere Personen damit anzustecken. Besonders gefährdete Personen für schwere Covid-19-Verläufe können mit der Auffrischimpfung im Herbst 2022 ihren Schutz vor schwerer Erkrankung mindestens vorübergehend verbessern. Deshalb wird die Auffrischimpfung allen …

🡆
SDG_wheel3

Fachgruppe Nachhaltige Entwicklung

Die Fachgruppe «Nachhaltige Entwicklung» ist eine Fachgruppe innerhalb des Vereins Public Health Schweiz mit dem Zweck einer besseren Verankerung des Themas Nachhaltige Entwicklung in der Public-Health-Fachwelt einerseits und einer Stärkung des Public-Health-Gedankens in der Nachhaltigkeitsdiskussion andererseits. Weiterlesen...

🡆

News

Events

Jobs

Swiss Public Health Conference 2022

7. Stakeholderkonferenz Nationale Strategie Prävention nichtübertragbarer Krankheiten (NCD)

13. – 14. September 2022, Kursaal, Bern


Eine gesunde Umwelt für gesunde Menschen
A healthy environment for healthy people
Un environnement sain pour des gens en bonne santé


Eine intakte Natur schafft Voraussetzungen für ein gesundes Leben. Belastungen aus der Umwelt gehören zu den wichtigsten Einflussfaktoren auf Gesundheit und Lebenserwartung. Allein die Luftverschmutzung ist in der Schweiz für jährlich rund 2'300 vorzeitige Todesfälle verantwortlich. Aktivitäten auf dem Velo oder zu Fuss verhindern in der Schweiz mehr als 12’000 Fälle von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, rund 4’000 Fälle von Depressionen, rund 1’900 Krebserkrankungen und etwa 1’300 Demenzerkrankungen pro Jahr.

Ein intakter und attraktiver Lebensraum fördert nachweislich die Gesundheit und das Wohlbefinden. Landschaften tragen auch dazu bei, dass Menschen sich mehr bewegen. Regelmässige körperliche Aktivität wiederum reduziert das Risiko für nichtübertragbare Krankheiten (NCD), reduziert Stress, beugt Depressionen vor und verbessert den Schlaf und das Immunsystem.

Die Swiss Public Health Conference 2022 und die Stakeholderkonferenz Nationale NCD-Strategie gehen diesen Zusammenhängen nach: Forscherinnen und Forscher sowie Expertinnen und Experten aus der Praxis zeigen auf, wie Umweltfaktoren unser physisches und psychisches Wohlbefinden beeinflussen und in welch komplexer Weise sie mit der Gesundheit des Menschen interagieren. Wir fragen aber auch bei der Politik nach: Der Bundesrat möchte in seiner Strategie 2030 die Gesundheit über die Umwelt fördern, und die WHO hat ihre Leitlinien zur Luftqualität verschärft. Doch wo steht die Umsetzung? Wie können wir gesunde und attraktive Lebensräume für alle schaffen, und welche Rolle spielt der Klimawandel?

Lassen Sie uns dies an der Swiss Public Health Conference 2022 und der Stakeholderkonferenz Nationale NCD-Strategie mit Expertinnen und Experten diskutieren, um gemeinsam eine bessere Zukunft gestalten!